Wir lösen Ihr Problem – APEX Schädlingsbekämpfung!
apex logo
0800 2406666
Bundesweite kostenlose Servicenummer
Wir lösen Ihr Problem – APEX Schädlingsbekämpfung!

Schutz vor Tauben in Trier

Taubenabwehr und Taubenvergrämung in Trier

Taubenansammlung auf einem FlachdachTaubenansammlung auf einem SchieferdachVerwilderte Stadttauben stellen nicht nur in der Trierer Innenstadt ein immer größeres Taubenproblem dar. Historische und vorgesetzte Fassaden, Industriebauten, Balkone, hervorstehende Jalousiekästen und Gebäude mit Flachdächern sind als Anflugziele von Tauben besonders gefährdet. Die Taubenvergrämung aus der Trierer Innenstadt hat das Taubenproblem inzwischen auf viele private Wohnsiedlungen verlagert. Tauben sind potentielle Hygiene- und Bautenschädlinge, weil Taubenkot nicht nur verunreinigt, sondern durch seine Säurehaltigkeit auch die Verwitterung von Gebäudeteilen, Baudenkmälern, Statuen usw. beschleunigt.

Tauben sind Hygieneschädlinge und Bauwerkszerstörer

Kranke Taube sitzt auf einem SockelDurch die getrockneten Exkremente und Gefiederreste können gefährliche Krankheiten, wie z.B. Ornithose, Salmonellose, die Weilsche Gelbsucht u. a. übertragen werden. Taubenfäkalien und Nistmaterialien sind auch ideale Brutstätten für Parasiten, die sich bei einem Befall mit Tauben selbst innerhalb von Gebäuden ausbreiten. Taubenkotbeseitigung ist gesundheitsgefährdend und betroffene Gebäudeteile sollten nur durch ausgebildeten Spezialisten gereinigt und desinfiziert werden.

Taubenprobleme? Rufen Sie für eine erste Hilfe und bei Fragen zur Taubenkotbeseitigung und Taubenabwehr die Trierer Kammerjäger der APEX und Sie erhalten schnell eine kompetente Erstberatung sowie ein unverbindliches Angebot zur nachhaltigen Beseitigung aller Schädlingsprobleme.

Sie erreichen uns über die Trierer Rufnummer (0651) 967 91 337* oder nutzen Sie für eine schnelle Problemlösung unser  Kontaktformular
*Kostenlose Rufweiterleitung an unseren Firmensitz in Köln

APEX – Wir lösen Ihr Taubenproblem!

Tauben abwehren, was hilft?

Vertreibungsmaßnahmen mit Methoden, wie z.B. Glitzerstreifen und Scheuchen sind wirkungslos und der Einsatz von Ultraschall erzeugenden Geräten zeigt keinen langfristigen Vergrämungseffekt. Spezialisten, die das Verhalten der Tauben bei der Vergrämung miteinbeziehen, wissen, welche Maßnahmen und Methoden am sinnvollsten sind, um Tauben dauerhaft und mit Erfolg zu vertreiben.

Verhalten von Tauben

Taube sitzt auf einem StahlträgerTaubenansammlung auf öffentlichem PlatzTauben treten meist in Kolonien auf und begrenzen ihr Auftreten auf einen kleinen Platz, den sie kaum aufgeben. Diese Reviere bestehen aus den Nist-, Ruhe- und Schlafplätzen und häufig sind dort auch die Futterstellen zu finden. Bei unvollständig oder falsch abgesicherten Fassaden- oder Dachbereichen nehmen Tauben oft erst den nächsten zur Verfügung stehenden Platz ein und nur kurze Zeit später ist ein Rückbefall zu beobachten. Eine Bekämpfung von Tauben ist aus diesen Gründen äußerst problematisch und sollte immer dem Fachmann überlassen werden.

Um einen ersten unverbindlichen Beratungs- und Besichtigungstermin zu vereinbaren, rufen Sie die Trierer Servicenummer für Taubenabwehr (0651) 967 91 337* an oder nutzen Sie für eine Anfrage das  Kontaktformular.
*Kostenlose Rufweiterleitung an unseren Firmensitz in Köln

 

Mittel und Maßnahmen zum Schutz vor Tauben

Wirksame und in der Praxis erprobte Maßnahmen zur professionellen Taubenabwehr sind nur Systeme, die den Taubenanflug, den Taubenaufenthalt und das Nisten am Gebäude unterbinden, wie:
  • Vernetzungssysteme (Schutz von Gebäuden und/oder Fassaden durch Netzsysteme)
  • Elektrosysteme (Impulsstromsysteme)
  • Spanndrahtsysteme (Edelstahl-Anflugsperren und Systeme zur Aufsitzvermeidung)
  • Spikes-Systeme (aus Metall- oder Kunststoffelementen, als Anflugsperre und zur Aufsitzvermeidung)

Durch uns verwendete Taubenschutz-Systeme sind bruchsicher, frost- und durchschlagfest sowie UV- und witterungsbeständig. Sie führen schnell zum gewünschten Erfolg. Nist-, Brut-, Anflug- und Ruheplätze werden effektiv und nachhaltig von Tauben freigehalten.

Taubenabwehrsysteme an Gewerbeimmobilien und in Wohnanlagen

Brücke mit Taubenabwehrnetz bespanntSpikes gegen Taubenbefall auf einem FassadengesimsDas Aussehen und die Beschaffenheit von solchen Taubenabwehrsystemen ist allerdings sehr unterschiedlich und nicht jedes System passt zu jedem Einsatzort. Eine objektbezogene Planung mit vorheriger Besichtigung der betroffenen Örtlichkeit ist daher immer der erste Schritt zur Taubenabwehr. Denn sowohl das Gebäude, wie auch die Fassadenbeschaffenheit, Denkmalschutzauflagen und die anliegenden Verkehrswege müssen in der Planung von Taubenabwehrmaßnahmen berücksichtigt werden.

Taubenabwehrservice aus einer Hand in Trier

Grundsätzlich arbeiten unsere Taubenabwehr-Experten nur mit Abwehrsystemen, die tierschutzrechtlich unbedenklich sind und sich in über 75 Jahre langer Praxis bewährt haben. Der Taubenabwehr Service in Trier umfasst:
  • Vor-Ort-Besichtigung (auch Beratung zu Neubauplanungen)
  • Planung der passenden Abwehrmaßnahmen (unauffällige Lösungen)
  • Material-, Ausrüstungsbeschaffung (Steiger, Gerüste, Industriekletterer)
  • Einholen von Genehmigungen
  • Baustellenabsicherung
  • Garantie auf die durch uns angebrachten Vergrämung-Systeme
  • Taubenkotbeseitigung
  • Umfassende fachgerechte Desinfektion
 

Wir bieten Ihnen kompetente individuelle Beratung durch für die Taubenabwehr ausgebildete Spezialisten im Raum Trier!
Schnelle, direkte Hilfe vor Ort für Privathaushalte, Behörden, Gewerbetreibende aller Branchen und die Stadt Trier. Bei Taubenproblemen rufen Sie uns unter (0651) 967 91 337* an oder nutzen Sie für eine schnelle Problemlösung unser  Kontaktformular
*Kostenlose Rufweiterleitung an unseren Firmensitz in Köln

 
 
 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 7:30-18:00 Uhr
Sa 9:00-12:00 Uhr

Rückrufservice

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Ungültiges Rufnummernformat - bitte prüfen

Kurzprofil

Schädlingslexikon