Wir lösen Ihr Problem – APEX Schädlingsbekämpfung!
apex logo
0800 2406666
Bundesweite kostenlose Servicenummer
Wir lösen Ihr Problem – APEX Schädlingsbekämpfung!

Holzwurmbekämpfung

Holzwürmer im Haus

Der Gemeine und der Bunte Nagekäfer sind die bekanntesten Holzschädlinge, deren Larven aufgrund ihres Aussehens als Holzwürmer bezeichnet werden. Holzwürmer ernähren sich von dem Holz durch das sie sich geräuschlos bohren. Sind tragende Dachelemente von Holzwürmern befallen, kann das die Statik eines Hausdachs so stark beeinträchtigen, dass es einstürzt.

Holzwürmer in MöbelnIllustration eines Holzwurms

Möbel, die mit Holzwürmern befallen sind, können in einem Naturgasballon-Verfahren umweltfreundlich behandelt werden. Bei Problemen mit Holzwurmbefall in Möbeln sollte ein Restaurator um Hilfe gebeten werden.

Holzwürmer finden

Da Holzwürmer leise nagen sind sie kaum zu entdecken. Aufmerksam sollten Sie allerdings sein, wenn sie kleine Häufchen aus Holzmehl finden. Das ist ein sicheres Anzeichen für einen Befall mit Holzwürmern. In diesem Fall müssen Sie schnell handeln, weil es sein kann, dass der Schaden bereits die Haltbarkeit der Dachkonstruktion beeinträchtigt.
Vor einer Holzschutzbehandlung nach DIN 68800, muss daher erst das genaue Schadensbild durch einen Spezialisten für Holzschutz ermittelt werden. Welche Mittel dazu eingesetzt werden, entscheidet der Holzschutzexperte vor Ort während der Untersuchung des im Haus verbauten Holzes auf Holzschädlinge. Für die Befallsbestimmung wird es notwendig sein, neben den tragenden Balken auch hölzerne Decken- und Fußbodenelemente zu untersuchen.

Rufen Sie für eine erste Hilfe oder bei Fragen zum Schutz vor Holzwürmern am Bauwerk die kostenlose Servicenummer gegen Holzschädlinge (0800) 2 40 66 66 an oder nutzen Sie für eine Anfrage das  Kontaktformular.

APEX – Wir lösen Ihr Holzwurmproblem am Bauwerk!

Holzwurmbefall Bekämpfungsmethoden

Sind Abbeilen von befallenem HolzInjektion von HolzschutzmittelnHolzschutzmittel auftragenbefallene Bereiche ermittelt und steht fest, welche Holzschädlinge sich in der Holzkonstruktion befinden, können die entsprechenden Bekämpfungsmaßnahmen eingeleitet werden. Stark beschädigte Balken sind nach DIN 68800 auszutauschen oder zu verstärken und befallenes Holz wird mit den Schädlingen und ihren Larven durch Abbeilen entfernt. Nicht zu erreichende Holzteile oder Hölzer mit zu starken Dimensionen werden anschließend durch den Holzschutzspezialisten gezielt mit Bohrungen versehen, in die die Holzschutzpräparate eingebracht werden, damit tiefer sitzende Holzschädlingslarven absterben.

Zu guter Letzt wird das verbleibende Holz mit geprüften und für den professionellen Holzschutz zugelassenen Mitteln, als Vorbeugung gegen Wiederbefall, imprägniert.
 

Holzwurm bekämpfen

Die unbehandeltes Holzmit Holzschutzmittel behandeltes GebälkBekämpfung von Holzschädlingen wie dem Holzwurm, sollten Sie auf jeden Fall dem Profi überlassen. Nur ein Profi für Holzschutz kann die Statik Ihres Hauses richtig einschätzen um größere Folgeschäden zu vermeiden und nur der Experte kennt die von Holzschutzmitteln ausgehenden Gefahren und kann sie richtig einschätzen.

APEX Schädlingsbekämpfung hat seit über 75 Jahren Erfahrung in der Bekämpfung von Holzschädlingen. Die ausgebildeten APEX Holzschädlingsbekämpfer handeln effizient und sind kompetent.

Wir bieten Ihnen individuelle Beratung zum Schutz vor Holzschädlingen. Um einen ersten unverbindlichen Beratungs- und Besichtigungstermin zu vereinbaren, rufen Sie die kostenlose Servicenummer gegen Holzschädlinge am Bauwerk (0800) 2 40 66 66 an oder nutzen Sie unser  Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo-Fr 7:30-18:00 Uhr
Sa 9:00-12:00 Uhr

Rückrufservice

  1. Anrede *
    Pflichtfeld
  2. Name *
    Pflichtfeld
  3. Telefonnummer- *
    Ungültiges Rufnummernformat - bitte prüfen

Kurzprofil